Sign up to our
newsletter and
get free shipping
on your first order!

UNSUBSCRIBE
Blog
von Felix Wagner | 29. Januar 2021

Kaffee mit Herz.

Wir zeigen euch heute, wie ihr ein Stück Latte Art in eure Tassen zaubern könnt.

Ihr braucht dazu nicht viel:

  • 1 Krug oder eine Kanne mit ausgeprägtem Ausgießer (optional zum Ausgießer 1 Zahnstocher)
  • 1 runde und breite Tasse
  • 1 Espressomaschine mit Dampfdüse
  • 3 Hauptzutaten: Kaffee (am besten eine unserer Organic Blends, kalte Milch mit hohem Fettgehalt

 

Schritt 1:

Phase 1 – die Milch in der Kanne oder im Krug aufschäumen. Dabei sollte die Dampfdüse nur knapp unterhalb der Milchoberfläche angesetzt werden. Baristas sprechen hier vom sogenannten „Ziehen“.

Schritt 2:

Phase 2 – sobald die Milch ca. um die Hälfte mehr an Volumen aufgebaut hat, beginnt das, was man in der Fachsprache als „Rollen“ bezeichnet. Dafür einfach die Düse einige Zentimeter tiefer in die Milch tauchen – solange bis sie die richtige Temperatur erreicht hat.

Schritt 3:

Die Kanne oder den Krug ein paar Mal auf die Tischplatte klopfen, damit sich die größeren Luftblasen verflüchtigen können.

Schritt 4:

Jetzt die aufgeschäumte Milch möglichst zügig in die Kaffeetasse (der Kaffee sollte bereits in der Tasse sein) eingießen. Zuerst von etwas weiter oben, damit die Crema mit dem Schaum verschmelzen kann. Danach mit der Kanne oder dem Krug näher zur Tasse, sodass der Schaum auf der Oberfläche bleibt.

Schritt 5:

Nun folgt das Herzstück. Dafür den restlichen Milchschaum in die Mitte der Tasse gießen, bis ein großer runder Kreis entsteht. Anschließend den Ausgießer der Kanne oder des Kruges von oben nach unten durch den Kreis drücken. Optional kann ein Zahnstocher dafür zum Einsatz kommen. Diesen ebenfalls durch die Schaumkrone ziehen. Jetzt sollte ein Herz in eurer Tasse zu sehen sein!