Sign up to our
newsletter and
get free shipping
on your first order!

UNSUBSCRIBE
Blog
von Cecilie Auersperg | 1. April 2021

Schokolade Kaffeebohnen – Rezept.

Diese spezielle Leckerei ist schnell zubereitet und einfach zum Genießen! Wer mag, kann sie auch verschenken und einem oder einer KaffeeliebhaberIn eine süße Freude bereiten. Schön verpackt in einem Einweckglas, isst das Auge auch gleich mit. Los gehts!

Was ihr braucht:

Einen Topf und Schmelztiegel (aus Glas oder Metall), eine Gabel, Backpapier und gut 30 bis 40 Minuten eurer Zeit!

Zutaten für 50 Schoko-Kaffeebohnen:

  • 200 g Zartbitter-Schokolade (zwischen 52 und 60 % Kakaoanteil)
  • N°1 FRESH MASTER BLEND Kaffeebohnen (unsere Empfehlung)
  • Fürs Auge: bunte Zuckerstreusel (nur wer mag)

Und so gehts:

  1. Zuerst erhitzen wir einen Topf Wasser und platzieren die Glasschüssel (Schmelztiegel) darin. Sie sollte bis zur Hälfte im Wasser stehen.
  2. Jetzt zerkleinern wir die Schokolade und legen sie in die Schüssel im Wasserbad.
  3. In der Zwischenzeit legen wir das Backpapier auf einer Arbeitsfläche aus.
  4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, fügen wir die Kaffeebohnen hinzu. Nun die Bohnen mit einer Gabel herausnehmen und aufs Backpapier legen.
  5. Wenn die Schokoladen Ummantelung hart bzw. abgekühlt ist, wiederholen wir die Prozedur ein zweites und vielleicht auch noch ein drittes Mal. So werden eure Schoko-Kaffeebohnen voluminöser und schmecken noch besser!
  6. Zum Schluss mit Zuckerstreusel und Puderzucker veredeln.
  7. Freude machen! Die fertigen Schoko-Kaffeebohnen in ein kleines Weckglas legen, mit einer Schleife verzieren – fertig!